Schweden
  • Åre
    • Weltweit
    • Europa
    • Schweden
    • Nordschweden
    • Jämtland
    • Åre
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region ändern
schließen
Kontinente
Länder
Landesteile
Provinzen
Tourismusregionen
Blick vom Skigebiet Åre über den Åresjön See

Fazit vom Skigebiet Åre

Highlights:

Sehr schneesicheres Skigebiet, breite Pisten, viele verschiedenen Abfahrten, familien- und kinderfreundlich, perfektes Anfängerskigebiet, erstklassiger Snowpark, herrliches Panorama und Blick auf den Åresjön-See

Minuspunkte:

Keine direkte Verbindung von Åre nach Duved/Tegefjäll, keine aktuellen Informationen zum Status von Liften und Pisten, teilweise Parkplatzgebühren, Loipengebühren

Beschreibung Åre

Von Åre starten die Pendelbahn Kabinbanan hinauf zum Åreskutan auf 1274 m. Ebenfalls starten hier die kuppelbare Sechsersesselbahn VM6:an und die Doppelsesselbahn Worldcupliften zu den Weltcupabfahrten. Die nostalgische Standseilbahn Bergbanan beginnt direkt im Ortskern von Åre und bringt die Wintersportler zu den Pisten. Die Abfahrten oben am Åreskutan befinden sich auf weiten Hängen und bieten viel Platz für Tiefschneeabfahrten.

Zur Olympiagondolen gelangt man auch mit der Kombibahn VM8:an vom Ortsrand von Åre. Die Abfahrten hinunter nach Åre sind zumeist mittelschwer bis schwer und führen durch Waldschneisen, die man aber auch alle über einen leichten Ziehweg umfahren kann.

Um weiter hinüber Richtung Åre Björnen zu gelangen muss man mit der Sechersesselbahn Fjällgårdsexpressen hinauf zum Sadeln. Von hier oben kann man schon die Abfahrten am 727 m hohen Försberget sehen, dem äußersten Punkt vom Skigebiet Åre. Leichte bis sehr leichte Abfahrten führen vom Sadeln hinunter zum Hermelinenliften, der die weitere Verbindung nach Åre Björnen herstellt. Die Schlepp- und Tellerlift erschließen ganz leichte, leichte und mittelschwere Abfahrten rund um Åre Björnen. Hier ist der ideale Platz für Kinder und Anfänger.

Zurück nach Åre geht es mit dem Vargliften oder Björnliften, dem Högasliften und der Sechsersesselbahn mit Abdeckhauben und Sitzheizung Sadelexpressen. Vom Sadeln führen schöne, breite Waldabfahrten hinunter nach Åre.

Nach dem Skifahren laden etliche Après-Ski-Bars ein und am Abend kann man sich in Diskotheken mit Live-Musik bis tief in die Nacht vergnügen. Alt und Jung können in Åre fast rund um die Uhr vielerlei Art von Unterhaltung finden. Von Skifahren - leicht bis extrem - bis Disco mit Live Musik wird fast alles geboten.


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »
Testberichte
Tipps für den Skiurlaub